Änderungen im Rahmen der DSGVO

Banner_MailAbo_new

Ihr Lieben!

Mein privates E-Mail-Postfach quoll heute Morgen bereits über mit Newslettern, die mich aufforderten, meine Einwilligung zum Erhalt der E-Mails erneut zu bestätigen. Die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) erfordert diesen Konsens und ich habe mir natürlich Gedanken gemacht, wie ich die Neuerungen auf meinem Blog umsetzen kann und muss.

Bisher konntet ihr euch per E-Mail eintragen, wenn ihr über den jeweils neuesten Blogpost informiert werden wolltet. Eure hinterlegten E-Mail-Adressen werde ich nun löschen und der Dienst wird abgeschaltet. Da diese Möglichkeit sowieso nur von wenigen genutzt wurde, bereitet mir das nicht allzu große Bauchschmerzen. Möchtet ihr weiterhin auf dem Laufenden bleiben, was neue Beiträge angeht, abonniert mich gerne auf Facebook oder Bloglovin oder schaut einfach immer mal wieder hier vorbei.

Um eure Daten besser zu schützen, habe ich außerdem den Dienst Gravatar abgeschaltet, der sich bei Kommentaren bisher immer euer Icon gezogen hat, wenn ihr dort angemeldet seid.

Auch die Instagram-Bilderleiste wurde abgeschaltet, um eine Übertragung eurer Daten zu diesem Online-Dienst zu verhindern.

Zudem könnt ihr euch oben unter dem Reiter „Datenschutz“ genau informieren, in welcher Form eure Daten auf diesem Blog verwendet werden.

Das war’s soweit von mir. Falls ihr Fragen habt: immer her damit!

Sew long,

Anni

Werbeanzeigen

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s