DIY – 3 Geldgeschenke für die Hochzeitssaison kreativ verpacken

Hey ihr Lieben!

Es ist bereits Juni und damit ist auch die Hochzeitssaison bereits in vollem Gange. Da stellt sich ja oft die große Frage was man schenken soll und meistens läuft es auf Geld oder einen Gutschein hinaus. Ich hab euch heute 3 Ideen mitgebracht, wie ihr mit einfachen Mitteln euer Geld kreativ verpacken und verschenken könnt. Und seit ich damals diesen Post über Hochzeitsgeschenke gelesen habe, verzichte ich dabei auch lieber auf Sand, riesige Leinwände oder sonstigen Krimskrams. Schließlich soll das Geschenk nicht zu einem Problem werden. Pappschachteln und Bilderrahmen können nämlich bei Nicht-Gefallen einfach anderweitig verwendet oder ganz leicht entsorgt werden.

Hochzeitsgeschenk basteln - In einem Pappkarton klebt die Zeichnung eines Hauses mit Zaun aus Geldscheinen

Idee Nr. 1)

Ihr braucht:

  • eine kleine, flache Pappschachtel
  • Schaschlikspieße
  • gemustertes Papier
  • weißes Papier
  • Stifte
  • Prittstift/Bastelkleber/Klebemaus
  • 20€-Scheine
  • Tesafilm und/oder durchsichtige, kleine Haargummis
  • Bleistift und Lineal
  • Lust am Zeichnen

Ich habe zunächst das Wolkenpapier als Himmel in die Schachtel geklebt und darüber dann für den unteren Bereich das andersfarbige Papier. Dann habe ich das Haus gezeichnet und aufgeklebt (wenn ihr nicht so große Zeichenkünstler seit, könntet ihr auch eins ausdrucken). Dann auf einem weiteren Zettel das Brautpaar gemalt. Die Umrisse des Brautpaars wurden ausgeschnitten und die Zeichnung unten ca. 2cm umgeknickt. Diese 2cm dann mit Kleber am unteren Rand der Pappschachtel befestigen. Dann mit den Schaschlikspießen einen Zaun bauen, mit Tesa oder kleinen Haargummis aneinander befestigen. In die Pappschachtel schieben (etwas auf Spannung). Entweder seitlich kleine Löcher in die Schachtel bohren, oder mit starkem Kleber seitlich befestigen. Dann die 20€-Scheine einmal längs in der Mitte falten und zusammenrollen. Die gerollten Scheine mit kleinen Abständen an den Stäben befestigen (mit Tesafilm oder Haargummis).

Geldgeschenk basteln - In einem Bilderrahmen ein gezeichnetes Auto, an dessen Auspuff Geldscheine statt Konservendosen hängen

Idee Nr. 2)

Ihr braucht:

  • einen kleinen Bilderrahmen mit Passepartout
  • gemustertes Papier
  • einen tollen Songtext (Liebeslied)
  • Geldscheine
  • Faden und Nadel
  • Schere
  • weißes Papier
  • Stifte
  • Prittstift/Bastelkleber/Klebemaus

Ich habe zunächst den Songtext mit einem schwarzen Fineliner auf das Passepartout geschrieben und darauf geachtet, dass es möglichst gerade wird. Dann habe ich in die Passepartout-Öffnung farbiges Papier geklebt (hier mit Wolken). Ich habe das Auto selbstgezeichnet (ihr könnt aber sowas auch ausdrucken, wenn ihr was geeignetes im Netz findet) und auf das Wolkenpapier geklebt. Dann noch ein paar Herzchen ausgestanzt und verteilt. Auf Höhe des Auspuffs habe ich dann mehrere Fäden mit einer Nadel durch das Papier gezogen und an ihrem Ende die Geldscheine befestigt. Diese wurden wieder einmal in der Mitte gefaltet und dann aufgerollt.

In einem Bilderrahmen klebt eine Flaschenpost aus Transparentfolie mit Geldscheinen gefüllt

Idee Nr. 3)

Ihr braucht:

  • einen kleinen Bilderrahmen
  • Landkarte
  • farbiges Papier (schlicht blau oder Wellenmuster)
  • Schere
  • Stifte
  • weißes Papier
  • Geldscheine
  • eine Transparenthülle
  • einen Faden
  • Prittstift/Bastelkleber/Klebemaus

Zuerst habe ich die Landkarte aufgeklebt. Dann habe ich 2 unterschiedlich hohe Streifen des Wellenpapiers genommen (einer ca. 5cm hoch, einer ca. 9cm hoch) und habe sie am oberen Rand wellenförmig zugeschnitten. Diese Papierstreifen wurden dann am unteren und seitlichen Rand auf die Landkarte geklebt: zuerst der 9cm-Streifen, dann der 5cm-Streifen darüber. Aus der Transparenthülle habe ich dann die Form einer Flasche ausgeschnitten. Zwischen die beiden Folien wurde dann das Geld gepackt und ein kleiner, beschriebener Zettel (soll ja auch nach Post aussehen). Mit Tesafilm habe ich dann die Seitenränder der Flasche geschlossen und einen Faden um den Flaschenhals gewickelt. Dann wurde die Flasche zwischen die beiden wellenförmigen Papierstreifen geschoben. Zur Verzierung habe ich dann noch ein paar Möwen und Fische aufgemalt.

Ich hoffe, ich konnte euch mit meinen Geschenkideen ein bisschen inspirieren. Und falls euch etwas nicht klar geworden ist: fragt mich gerne!

Ich wünsch‘ euch jedenfalls schonmal viel Spaß beim Feiern! :)

Sew long,

Anni

Advertisements

2 Gedanken zu “DIY – 3 Geldgeschenke für die Hochzeitssaison kreativ verpacken

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s