OYL – Organize your Life – Wardrobe Makeover

Hey ihr Lieben!

Die Jahreszeiten ändern sich. Aus Sommer wird Herbst und das bedeutet auch für den Kleiderschrank eine Umstellung. Kurze Hosen und Tops können weggeräumt werden und ihren Platz nehmen Kuschelpullover und Strumpfhosen ein. In den Läden lockt bereits seit August die Herbstkollektion und weckt in mir das Bedürfnis meine Garderobe zu überholen. Und während ich meistens der Verlockung nachgebe und ein paar neue Teile einkaufe, ohne zu Hause den Bestand zu überprüfen und auszumisten, habe ich meinem Kleiderschrank letztes Jahr eine Grundüberholung gegönnt.

IKEA Kleiderschrank 3-türig Holzfurnier Antikoptik

Dafür wurde der Schrank zuallererst komplett entleert und dann jedes Teil einzeln begutachtet: Passt es noch? Gefällt es mir noch? Kann ich es ändern/umnähen? Brauche ich wirklich 20 alte T-Shirts für Renovierungsarbeiten?

Dann habe ich Säcke gepackt für die Kleiderspende und Sachen fotografiert für Kleiderkreisel/Ebay. (Wobei ich hinterher feststellte, dass sich dieser Aufwand meistens nicht lohnt. Nächstes Mal würde ich mich eher zum Frauenflohmarkt anmelden oder gleich alles spenden bzw. vielleicht eine Kleiderparty organisieren.)

Innenansicht Kleiderschrank Kleiderstange

Eigentlich wollte ich ja einen neuen Schrank mit Platz bis unter die Decke. Aber dann überlegte ich, wie ich den bisherigen Schrank mit wenig Aufwand einfach ein bisschen optimieren kann.

Um das Chaos auf der Kleiderstange ein wenig einzugrenzen, habe ich mir ganz viele gleiche Bügel gekauft. Das ergibt ein schönes einheitliches Bild. Unten in der einen Box liegen noch einige Ersatzbügel. Um keine losen Bügel auf der Stange hängen zu haben, lege ich hier auch die Bügel rein, wenn ich ein Teil von der Stange nehme und anziehe.

Den Platz direkt unter der Kleiderstange habe ich genutzt um weitere Boxen aufzustellen und meine Strumpfhosen darin zu organisieren.

Regalfach im Kleiderschrank, T-Shirts

Mein Schrank hatte irgendwie schon immer zu wenig Regalfächer. Deshalb habe ich mir im Baumarkt ein zusätzliches Brett in der gleichen Größe wie die anderen Bretter zusägen lassen und dann alle mit Tapete beklebt. Das hat gar nicht so lange gedauert, sieht aber richtig toll aus! Ich freue mich immer noch jeden Tag wenn ich den Schrank aufmache.

Oh, und meine Lavendelkissen, die sorgen für einen ganz tollen unaufdringlichen Duft beim Öffnen der Türen.

Schrankfächer aus der Frontalblickrichtung

Um meine langen Halsketten zu organisieren, habe ich dann noch seitlich 2 kleine Haken eingeschraubt. Vorher baumelte der Schmuck immer von irgendeiner Türklinke. Jetzt kann ich die Türen auch wieder schließen, ohne dass mein gesamter Schmuck auf dem Boden landet.

Häkchen für Schmuck, seitlich in den Schrank geschraubt

Als ich einer Freundin von dem neu organisierten Schrank vorschwärmte, meinte sie das wäre ja schön und gut, aber wie lange es denn halten würde bevor das Chaos erneut ausbricht? Das Schöne ist: wenn man ein System gefunden hat, das für einen selbst funktioniert, dann bleibt es auch ordentlich.

Als Beweis Bilder von diesem Jahr: ungestyled, nur die Türen geöffnet.

Kleiderschrank Ordnung nach 1 Jahr Nutzung

Mein organisierter Kleiderschrank

Ein bisschen ausmisten könnte ich allerdings trotzdem nochmal… ;)

Sew long!

Anni

Advertisements

2 Gedanken zu “OYL – Organize your Life – Wardrobe Makeover

  1. sieht top aus! müsste ich auch mal machen, aber ich kann mich immer so schwer von den sachen trennen, viell müsste ich ein paar freundinnen einladen und denen alles vorführen, so wird viell die entscheidung leichter fallen ;-)

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s