Spaghetti in Zitronenöl mit Schinken-Chips

Ich bin ein absoluter Genuss-Mensch! Immer wenn Leute mir erklären, dass sie nicht für sich alleine kochen, weil das ja keinen Spaß machen würde, muss ich die Stirn zusammenziehen und die Nase kräuseln. Vor ein paar Jahren hätte ich vielleicht sogar noch zugestimmt, aber heute ist das ganz anders.

Ich stelle mich zwar keine 4 Stunden in die Küche, aber auch wenn ich alleine esse, möchte ich leckere, frische Zutaten verwenden, die Aromen sollen mir möglichst schon während des Kochens in die Nase wehen und am Ende möchte ich das Gefühl haben ein wirklich gutes Gericht gegessen zu haben. Und dass man dafür gar nicht lange in der Küche stehen muss, beweisen zum Beispiel die Spaghetti in Zitronenöl nach einem Rezept aus der LECKER; eins meiner Lieblingsrezepte.

Spaghetti in Zitronenöl mit Schinkenchips

Für 2 Personen:

ca. 250g Spaghetti

1 Bio-Zitrone

1 Knoblauch-Zehe

ca. 50g Parmesan

4 Scheiben Bacon

5 EL gutes Olivenöl

einige Stiele frische Petersilie

Salz, Pfeffer, Zucker

Zur Vorbereitung die Zitrone heiß abwaschen, abtrocknen und dann die Schale abreiben. Die Zitrone auspressen. Den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Parmesan reiben. Die Petersilie hacken. Dann einfach die Spaghetti wie gewohnt in Salzwasser kochen. (Ich habe seit kurzem Vollkorn-Spaghetti für mich entdeckt, auch sehr lecker!) Währenddessen den Bacon in kleine ca. 2cm lange Stücke schneiden und in einer beschichteten Pfanne ohne Öl knusprig braten. Dann den Bacon aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

In der gleichen Pfanne bei mittlerer Hitze das Olivenöl erhitzen und kurz den Knoblauch und die Zitronenschale anschwitzen. Mit dem Zitronensaft ablöschen. Mit einer Prise Zucker und Pfeffer würzen. 4-5 EL vom Nudelwasser in das Zitronenöl geben (kann man aber auch weglassen). Die Nudeln abgießen und unter das Zitronenöl mischen. Die Petersilie unterheben.

Die Nudeln mit Schinkenchips und Parmesan garniert servieren.

Guten Appetit! :)

Liebste Grüße!

Anni

Advertisements

2 Gedanken zu “Spaghetti in Zitronenöl mit Schinken-Chips

  1. Hmm, das klingt lecker (und vor allem schnell gemacht!). Das mache ich sicher mal nach, ich sammel gerade noch schnelle Sommerküche…bei gutem Wetter habe ich nämlich keine Lust Stunden in der Küche rumzustehen! Liebe Grüsse!

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s