Oster-Brunch

Habt ihr Lieben die Ostertage gut verbracht? Ich habe (wie im letzten Jahr auch schon) meine Familie zum Osterbrunch eingeladen und deshalb eigentlich die meiste Zeit mit Vorbereitungen verbracht. Was für mich persönlich zu einem richtig guten Frühstück dazu gehört, sollte natürlich auf den Tisch kommen und so hatte ich mir in den Wochen davor schon Notizen gemacht. Karfreitag habe ich dann konkrete Rezepte rausgesucht und eine Einkaufsliste geschrieben. Samstag wurden die Einkäufe erledigt, mit einem kurzen Abstecher zum Möbelschweden, um noch einen neuen (Klapp-)Tisch zu organisieren.

Frühstückstisch - Breakfast-Table

Selbstgebackene Brötchen - Schweizer Bürli

Getränke-Buffet mit Rhabarberschorle und Zitronen-Minz-Ingwer-Wasser

Gerollte Buttercroissants aus selbstgemachtem Blätterteig

Am Ostersonntag habe ich dann Rhabarbersirup eingekocht (nach einem Rezept von Juliane), nebenbei Frühstücksmuffins gebacken, die Wohnung geputzt, dann den Croissant-Teig für selbstgemachte Buttercroissants vorbereitet (nach einem Rezept von stepanini), noch schnell den Hefeteig für die Schweizer Bürli von Heike angerührt, war zum Rouladen-Essen bei meinen Eltern (mmmhhhh!!) und habe abends noch schnell den Tisch eingedeckt.

Am Ostermontag ging’s dann echt ganz früh aus den Federn, denn die Croissants brauchen gaaanz viel Liebe, Zuwendung und vor allem Zeit, bevor sie im Ofen verschwinden dürfen. Dann wurden noch die Brötchen gebacken, Obstsalat geschnibbelt, Tomate-Mozzarella mit etwas Öl und Balsamico angemacht, der Bacon kam in den Ofen und als die Gäste schon in der Tür standen wurde das Rührei in die Pfanne gehauen.

Selbstgebackenes Buttercroissant mit Marmelade

Frühstückstisch - Breakfast-Table

Es war ein Fest! Und wie immer viel zu viel zu futtern! :)

Sew long!

Anni

Advertisements

4 Gedanken zu “Oster-Brunch

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s