Nochmal von vorn

Manchmal gibt es so eine Verkettung von Ereignissen. Da passiert etwas, wahrscheinlich vor allem im Kopf, und man stößt auf Erkenntnisse, die einem vorher nicht so klar waren. Und dann bietet sich eine Chance und man weiß einfach ohne lange nachzudenken, dass es das Richtige ist, sie zu ergreifen.

So geschehen letzte Woche. Da habe ich mich nämlich quasi über Nacht entschieden nebenberuflich ein Studium anzufangen und nochmal die Schulbank zu drücken. Mit Vorlesungen am Wochenende. Und das schon ab September.

Federmappe "Make every day a happy day"

Und das kam so: am Montag erzählte mir eine Freundin, mit der ich auch in der Berufsschule war, dass sie sich jetzt entschieden hätte nochmal studieren zu gehen. Sie hat das schon länger überlegt, war jetzt bei einer Info-Veranstaltung und das hörte sich alles so klasse an, dass sie das jetzt machen wolle. Sie erzählte ein bisschen die Eckdaten, ich fragte sie immer mehr aus und je länger ich darüber nachdachte, desto mehr wurde mir klar: das will ich auch!

Eigentlich wollte ich schon damals direkt nach meiner Ausbildung nochmal studieren gehen. Aber dann, ihr kennt das vielleicht…, dann lag da der Festvertrag, ich hatte diese tolle, große Wohnung, mein Auto, meine Hobbies,… Diese ganzen Bequemlichkeiten aufgeben um, ja um was eigentlich? Was wollte ich denn eigentlich studieren und welche Chancen würde mir das bieten? Ich wusste es nicht. Also hab‘ ich’s gelassen!

Die Reaktionen auf das nebenberufliche Studium hätten unterschiedlicher nicht ausfallen können:

– Entsetzter Blick: „Du gibst deine gesamte Freizeit auf! Wir sehen dich nie wieder!!“

– Gerunzelte Stirn: „Das willst du wirklich machen? Bringt dich das denn karrieretechnisch wirklich weiter in deiner Firma?“

– Zweifelnder Gesichtsausdruck: „Das wird aber zeitaufwendig… Und wie lange geht das?… Dreieinhalb Jahre… oha!!…“

Aber auch:

– „Find‘ ich super! Ich dachte ja immer, dass du noch mal studieren würdest!“

– „Klar kriegst du das hin! Da bin ich mir ganz sicher!“

– „Oh, ja Mensch! Eigentlich hab‘ ich auch schon länger überlegt nochmal ’nen Master-Studiengang zu machen. Muss gleich mal gucken, was es da so gibt!“

Das Wichtigste für mich: Es fühlt sich einfach so richtig an, dass die negativen Reaktionen einfach an mir abprallen. Und es ist eigentlich erstmal nicht wichtig, was ich mit dem Studienabschluss anfange. Darüber kann ich mir dann Gedanken machen. Erstmal mache ich das nur für mich! Und deshalb freu ich mich so drauf! :)

Rucksäcke von Herschel und Eastpak

Und, ha! Natürlich brauche ich dann auch eine Uni-Tasche. Ist klar, ne! Dafür hab‘ ich mal eine kleine Auswahl zusammengestellt. Rucksack finde ich sehr praktisch, weil sich das Gewicht dann über beide Schultern verteilt. Außerdem habe ich noch gar keine Laptop-Tasche! Geht gar nicht, oder?

Am besten gefällt mir ja das geometrische Muster von Herschel. Oder soll ich doch lieber was Schlichtes nehmen? Was meint ihr?

Vielleicht fange ich aber auch lieber erstmal mit dem Studium an, und gucke dann was ich benötige… Am 06.09. geht es looos!

Sew long!

Anni

Advertisements

14 Gedanken zu “Nochmal von vorn

  1. wow wie aufregend!! find ich total toll und bewundernswert dass du das machst, ich glaub er erfordert viel mut die „comfort zone“ mit ihren bequemlichkeiten zu verlassen, echt super! ich wünsch dir einen wunderbaren start und viel erfolg, bin gespannt was du berichtest :) viele liebe grüße julia

    1. Danke für deinen lieben Kommentar, Julia! :)
      Du hast recht, die Komfortzone bietet einem total viele Bequemlichkeiten. Aber eben auch wenig Überraschungen oder Herausforderungen. Die gehe ich nun suchen. ;)
      Ganz liebe Grüße!
      Anni

  2. Klasse! Herzlichen Glückwunsch zu der Entscheidung!
    Das ist sicherlich sehr zeitaufwändig, aber am Ende wirst Du stolz und glücklich sein, Dir in den entscheidenden Momenten selbst den berühmten Tritt in den Allerwertesten gegeben ;-) und das Studium erfolgreich absolviert zu haben :-)
    In dem ganzen Einheitsschwarz – das sicherlich pflegeleicht und klassisch ist – ist das geometrische Muster ein echter Blickfang :-)
    Liebe Grüße und einen tollen Start in die neue Herausforderung!! :-D

    1. Dankeschön! Genau das denke ich auch! Eine Herausforderung meistern um mir hinterher stolz auf die Schulter klopfen zu können. Ich hoffe so geht es aus.
      Und den Tritt in den Allerwertesten werden meine Freundin und ich uns sicher von Zeit zu Zeit gegenseitig geben. ;)

  3. So, endlich kann ich auch wieder kommentieren, vom iPhone im Urlaub ging das irgendwie nicht… Ich finde Deine Entscheidung total klasse. Das wird bestimmt spannend und mehr zu wissen hat noch nie geschadet :-) Ärger und Stress gibt’s auch so, der wird dadurch auch nicht mehr oder weniger (zumindest war’s bei mir so), warum dann nicht was tun was man schon immer wollte? Hoffentlich berichtest Du darüber im Blog…? Und eine Unitasche ist echt zwingend… so habe ich meine auch erklärt :-) Ich wünsche Dir auf jeden Fall viel Glück (weil man das immer gebrauchen kann) und viel Spaß dabei. Liebe Grüße M.

    1. Danke, liebe M.! Es ist total schön so viel Unterstützung zu erhalten. :) Sicher wird es auch auf dem Blog das eine oder andere Mal zum Thema werden, schließlich gehört es ab sofort zu meinem Leben. :) Morgen geht’s los, ich freu mich schon soo! :)
      Ganz liebe Grüße und willkommen zurück! Hoffe, du kannst erholt und entspannt in den Alltag starten!
      Liebste Grüße!
      Anni

  4. HALLOCHEN , ich möchte eine von den oben angezeigten Taschen kaufen aber steht nicht wo oder wie das geht !?
    Ich hoffe es klappt und du kannst mir weiterhelfen!
    Den hellblauen oder den schwarzkarrierten !?
    dane schonmal
    Lg Rica

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s