Dienstags-Dinner – Romana-Erdbeer-Salat

Romana-Salat mit Erdbeeren und Ziegenkäse an Balsamico-Dressing

Ich hatte euch ja letzte Woche in dem Tarragona-Bericht von einem total leckeren Salat erzählt, den wir dort gegessen haben. Den musste ich natürlich zu Hause nachmachen. Ein ganz fixes und superleckeres Gericht.

Du brauchst:

– 1 Mini-Romana-Salatkopf

– Salatkernmix (z.B. Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne, Pinienkerne,…)

– getrocknete Früchte (z.B. Cranberries, Rosinen,…)

– frische Erdbeeren

– Balsamico-Reduktion

– Ziegenfrischkäse

Den Romana-Salat putzen, waschen und klein schneiden. Die Salatkerne und die getrockneten Früchte darüber verteilen. Ich hatte noch frische Erdbeeren da, die auch noch mit auf den Salat durften, das ist sehr lecker, aber kein Muss. An den Rand kommen dann 2 Scheiben Ziegenfrischkäse, die man gut mit etwas Ahornsirup, Honig oder Agavendicksaft beträufeln kann. Über dem Salat jetzt die Balsamico-Reduktion großzügig verteilen und ggf. noch etwas Salz drüber mahlen. Eine geniale Mischung, sage ich euch!

Romana-Salat mit Erdbeeren, Balsamico und Ziegenfrischkäse serviert

Guten Appetit! :)

Sew long!

Anja

Advertisements

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s