Lustige Urlaubsgeschichten

Leute! Man kann es kaum glauben, wenn man sich das Wetter so anschaut, aber hier in Bremen beginnt diese Woche die Ferienzeit! Und da es auch bei mir nicht mehr lange dauert, bis ich mit meinen Mädels in den Flieger steige, suche ich bereits nach der perfekten Strandlektüre.

Ich bekomme ja immer gerne Empfehlungen, von Leuten, die einen ähnlichen Geschmack haben, wie ich. Schließlich will ich keine Bücher mitschleppen, die sich nach den ersten 10 Seiten als vollkommen langweilig herausstellen, oder total unpassend für den Sommerurlaub sind (z.B. weil die Geschichte im tiefsten Winter spielt).

Und deshalb dachte ich, dass ich euch einfach auch mal ein paar Empfehlungen mitgebe. Vielleicht seid ihr ja gerade noch auf der Suche.

"Ach, wär ich nur zu Hause geblieben - Lustige Urlaubsgeschichten" - Hörbuch von Kerstin Gier

Es geht zwar heute nicht um ein Buch, sondern um ein Hörbuch, aber das tut der Sache ja keinen Abbruch, oder? Und wer nicht auf Hörbücher steht (oder die Stimme von Mirja Boes nicht mag), der kann das ganze auch als Taschenbuch erwerben.

In „Ach, wär ich nur zu Hause geblieben“ erzählt Kerstin Gier lustige Urlaubsgeschichten. Ein sehr kurzweiliger und unheimlich großer Spaß! Von dem Familien-Skiurlaub mit der gesamten Familie, über die Ferienfreizeit mit der Schulfreundin bis zum Sommerurlaub mit dem Ehemann ist wirklich alles dabei.

Sehr gelacht habe ich über all die Gruselgeschichten mit fiesen Insekten. Und dem nächsten Schwabbelbauch am Strand würde ich auch gerne zurufen, er solle sich sein T-Shirt wieder anziehen, denn ich würde unter Gymnogasterphobie, oder wahlweise Omphalophobie leiden.

Mit Aviotophobie habe ich ja nun gar keine Probleme, aber die Angst zu wenig Unterbüxen eingepackt zu haben oder das Ticket einfach nicht wiederfinden zu können, die kenne ich auch!

Obwohl ich eigentlich nicht so auf Kurzgeschichten stehe, fand ich dieses Buch sehr gelungen. Außerdem perfekt für den Urlaub, weil kleinere Unterbrechungen dem Hör-(Lese-)Spaß keinen Abbruch tun.  An den Vorlesestil von Mirja Boes musste ich mich ehrlich gesagt erst kurz gewöhnen, aber dann fand‘ ich ihn sehr passend für dieses Buch.

In diesem Sinne: eine große Empfehlung von mir!

Was lest (oder hört) ihr denn dieses Jahr so im Sommerurlaub?

Ich wünsch euch einen guten Wochenstart (und natürlich einen schönen Urlaub)! :)

Sew long!

Anni

Advertisements

2 Gedanken zu “Lustige Urlaubsgeschichten

  1. Gute Idee, Buchtipps zu sammeln. Dazu werde ich gleich auch mal aufrufen. Ich düse Donnerstag nämlich auch noch mal in die Bibliothek und decke mich für den Urlaub ein.

    Zur Einstimmung lese ich übrigens gerade einen typischen „Seichte Strandlektüre“-Roman: „Mit Opa auf der Strada del Sole“. Ganz nett, aber es gibt sicher noch besseres. ich glaub, ich besorg mir noch „Ein ganzes halbes Jahr. Ist zwar eine andere Gattung, aber wird von soooo vielen empfohlen.

    Wohin geht´s eigentlich bei Dir in den Urlaub?

  2. Ich hab es ja nu eigentlich nicht so mit Hörbüchern, aber das betrifft eher Romane. Kurzgeschichten? Könnte toll sein ; ) Und da kann ich mir eigentlich Mirja Boes sehr gut vorstellen. Die hat ein herrliches komisches Talent, wie ich finde!
    Grüße
    Nike

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s