Dienstags-Dinner – Fladenbrotpizza

Fladenbrotpizza auf Teller angerichtet

Dienstags muss es hier ja immer schnell gehen mit dem Essen zubereiten. Und Fladenbrotpizza, die ist wirklich blitzschnell gemacht.

Dazu den Backofen auf 220°C (Umluft 200°C) vorheizen, das Fladenbrot mit Pizzasauce bestreichen (es geht selbstgemachte oder gekaufte Sauce – falls man sowas im Schrank hat – oder einfach eine Dose mit gehackten Tomaten, die mit viel Salz, Pfeffer, etwas Oregano und ein bisschen Zucker gewürzt wird). Dann die Auflage eurer Wahl auf der Pizza verteilen. In meinem Fall waren das Paprikaspalten und dunkle Oliven. Zum Schluss geriebenen Käse darüber geben (ich hab‘ Gouda genommen) und die Pizza auf einem mit Backpapier belegten Blech für etwa 10-15 Minuten in den Ofen schieben. Der Käse sollte möglichst schön geschmolzen sein, das Brot aber nicht zu dunkel werden.

Na und dann: guten Appetit! :)

Sew long!

Anni

Advertisements

Ein Gedanke zu “Dienstags-Dinner – Fladenbrotpizza

  1. Das mit dem schnell kochen muss ich echt auch mal wieder einführen, bei mir artet das irgendwie in letzter Zeit immer mehr aus ;)
    Hab einen schönen Sonnentag!
    xo Zoe

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s