DIY: Schneller Briefumschlag

Guten Morgen, ihr Lieben! Ich wollte mich erstmal bei euch für die lieben Worte und das Daumen drücken bedanken. Allerdings hat das leider nix genützt. Ich hab’s wohl doch verhext. Und deshalb reden wir jetzt einfach gar nicht weiter drüber. Stattdessen möchte ich euch heute zeigen womit ich mir gestern an diesem verregneten Sonntagnachmittag die Zeit vertrieben habe. Für die Karte zum Muttertagsgeschenk brauchte ich nämlich noch einen hübschen Briefumschlag. Und da die Dinger so fix selbst gemacht sind, dachte ich mir, dass ich euch mal schnell zeige wie das geht. Material zum Basteln der Briefumschläge

Ihr braucht einen bereits vorhandenen Briefumschlag als Vorlage, Schere, Bleistift und Kleber oder Masking-Tape, sowie hübsches Papier in der Größe des Umschlages. Dann löst ihr bei dem Briefumschlag vorsichtig die Klebekanten (am besten über Wasserdampf) und faltet ihn auseinander.

Den Briefumschlag auf das bunte Papier legen und abpausen

Nun wird der Briefumschlag auf das bunte Papier gelegt und ihr fahrt mit dem Bleistift die Kanten nach. Dann schneidet ihr mit der Schere an den Strichen entlang.

Fertig ausgeschnittener Briefumschlag mit Masking-Tape verklebt

Jetzt müsst ihr den Briefumschlag nur noch zusammenfalten und die Kanten mit dem Kleber oder Tape verbinden. Fertig! 4 unterschiedliche bunte Briefumschläge

Und weil das so schön einfach geht und so hübsch aussieht, habe ich gleich ein paar Umschläge mehr gebastelt. Die kann man schließlich immer mal gebrauchen.

Verpacktes Geschenk mit hübschem, buntem Briefumschlag

Habt einen guten Start in die Woche! [Diesmal wieder 5 Tage arbeiten. Total ungewohnt irgendwie! ;) ]

Sew long!

Anni

Advertisements

3 Gedanken zu “DIY: Schneller Briefumschlag

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s