Dienstags-Dinner – Hackfleischpizza

Heute gibt’s hier wieder ein Blitzrezept mit Tortillafladen. Die sollte man echt immer im Vorratsschrank haben, weil man sie ganz fix zubereiten und mit den unterschiedlichsten Zutaten belegen kann.

Tortilla mit Hack, Ajvar, Romana und Joghurt

Diesmal habe ich mich wieder an einem Rezept von lecker.de orientiert.

Für 2 Pizzen brauchst du:

– 2 Tortillafladen

– ca. 150g Hackfleisch

– 1 Knoblauchzehe

– ca. 1/4 Glas Ajvar (Paprikamus, erhältlich beim Türken oder im gut sortierten Supermarkt)

– 1 kleiner Kopf Romana-Salat

– 1/2 Zwiebel

– 150g Sahne-Joghurt (oder griechischen Joghurt)

Den Backofen auf 200°C (Umluft 180°C) vorheizen. Die Knoblauchzehe schälen und klein hacken. Etwas Öl in einem Topf erhitzen, das Hackfleisch hinzugeben und krümelig braten. Zum Schluss den Knoblauch dazugeben und etwas mitziehen lassen. Dann die Ajvarmasse einrühren.

Je einen Tortillafladen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und die Hackmasse auf beiden Tortillas verteilen. Für 5 Minuten im Ofen backen.

Währenddessen den Romana-Salat in Streifen schneiden, waschen und schleudern. Die Zwiebel in Streifen schneiden. Den Joghurt mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Pizza aus dem Ofen holen, den Romana-Salat und die Zwiebeln darauf verteilen und mit dem Joghurt garnieren.

Guten Appetit! :)

Sew long!

Anni

Advertisements

2 Gedanken zu “Dienstags-Dinner – Hackfleischpizza

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s