Whoopie Pies – ein Versuch

Am Wochenende habe ich mich an dem Rezept für Whoopie Pies aus der letzten LECKER BAKERY versucht – und bin grandios gescheitert. Japp, das gibt’s hier auch! Ich weiß nicht, ob es am Rezept lag, oder an mir, oder an beidem (ich brauche Rezepte für Doofe!). Jedenfalls wurden die Kuchenhälften zu groß und dadurch nicht fest genug. Sie ließen sich am Ende kaum vom Backpapier lösen. Die Karamellcreme wurde ebenfalls nicht fest genug und erinnerte eher an Soße als an Creme. Keine Chance also, diese zwischen die beiden Kuchenhälften zu geben.

Whoopie Pies

Die Zutaten schmeckten allerdings so lecker, dass ich das Ganze nicht einfach in die Mülltonne schmeißen konnte. Also wurden die Kuchenstücke in die Karamellsahne gekrümelt und in den Froster gestellt. Ein Karamelleis à la Ben&Jerry’s „Half Baked“. Ein schöner-scheitern-kreativ-Projekt. Hab‘ ich dann am nächsten Tag an die Kollegenmeute verfüttert. Ein paar fanden’s zu süß, der Rest hat die Schüsseln ausgekratzt und die Löffel abgeschleckt. Eine Kollegin hat sich sogar nach dem Rezept erkundigt.

Whoopie Pies

Wie ihr oben sehen könnt, sind immerhin 6 Whoopie Pies doch noch was geworden. Der Geschmack ist einfach himmlisch! Schön schokoladige Kuchenstückchen mit leckerer Karamellmasse in der Mitte. Das Rezept wird also noch nicht ganz an den Nagel gehängt. Beim nächsten Versuch dann mit kleineren Teig-Brocken auf dem Backblech und einer über Nacht kalt gestellten Karamellcreme. Und zur Not kann man’s ja wieder einfrieren. ;)

Seid ihr auch schonmal grandios an einem Rezept gescheitert? Und dann? Alles weggeworfen oder doch noch irgendwie gerettet?

Happy baking!

Sew long!

Anni

Advertisements

4 Gedanken zu “Whoopie Pies – ein Versuch

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s