Ohne Käse, ohne Speck,…

…hätt‘ das Leben keinen Zweck!

Käsebrot - Cheese bread

Deshalb musste ich auch unbedingt das easy-peasy-Rezept von Fräulein Ordnung nachbacken. Blitzschnell gemacht und die Zutaten hat man eigentlich alle im Haus. Super Sache, wenn man irgendwie ganz verschwitzt hat, dass da ja dieses Treffen ansteht, zu dem jeder was Essbares mitbringen sollte.

Nur eben 300g Mehl mit einem halben Teelöffel Salz und 1 Pk. Backpulver vermischen. 250ml Milch und 150g geriebenen Käse unterrühren. (Achtung, wird ordentlich matschig.) Ich habe dann noch 1/2 Pk. Speckwürfel dazugegeben. Man kann auch getrocknete Tomaten oder verschiedene Kräuter nehmen. Wer’s herb mag nimmt vielleicht Oliven? Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Den Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, zu einem Baguette rollen und dann für 40 Minuten bei 170°C (Umluft 150°C) in den Backofen. Vorher evtl. noch mit etwas Käse bestreuen.

Dazu habe ich noch einen Dip gereicht, den ich aus einer Kräutermischung und etwas Joghurt zusammengerührt habe.

Superlecker und das Brot duftet sooo gut! :) Also ganz schnell nachmachen! Und öfter mal bei Frl. Ordnung vorbeischauen. Bei der gibt’s immer mal wieder so leckere Blitzrezepte.

Sew long!

Anni

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ohne Käse, ohne Speck,…

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s