Wanderlust

Jedes Jahr um diese Zeit packt mich die Reiselust. Den Frühling kann man bisher nur erahnen und von Sommer wagt man gar nicht zu träumen. Der Himmel grüßt schon morgens mit gewohnter Tristesse und die Temperaturen pendeln immer noch um die 0 °C. Im Postkasten häufen sich dagegen die Sommerkataloge und ich ertappe mich dabei, wie ich gedanklich schonmal in die Sandalen schlüpfe, um in T-Shirt und Shorts an der Hafenmole entlang zu schlendern und mir ein Eis zu kaufen. Später dann zum Strand runter, die Zehen in den heißen Sand graben und den glitzernden Wellen zuschauen, wie sie ein paar schicke Surfer vorbeitragen. Schön wäre das!

T-Shirt, Shorts, Sandalen, Nagellack, Armreifen, Uhr

Dieses Jahr konnte ich mich tollerweise mit ein paar Mädels zusammentun, die von den gleichen Dingen träumen! So saßen wir am Montag beim Texas-Burger in unserem Stammlokal und fingen an über den Sommerurlaub zu reden. Und wurden alle schon ganz hibbelig! Denn eine gute Idee verlangt nach Umsetzung. So legten wir an dem Abend schonmal das Reiseziel und den Termin fest, sprachen über ein paar grobe Eckdaten, und fingen am nächsten Tag direkt an das Netz nach schönen Ferienwohnungen zu durchstöbern. Und da war so eine schnieke, neu-renovierte Bude dabei. Hach, ich hoffe wirklich, dass es die wird! Mit sowas kriegt man mich ja sofort: hübsches Interior und ich bin dabei! Aber auch das Drumherum scheint zu stimmen: direkt in der City gelegen und nicht weit vom Meer entfernt. Ich könnte direkt losfahren!

Aber da Vorfreude ja bekanntlich die schönste Freude ist, werde ich nochmal ein bisschen das Netz nach Touri-Infos durchstöbern, Reiseführer shoppen und vom Urlaub träumen.

War jemand von euch schonmal in Barcelona oder Tarragona und hat Tipps für mich was man unbedingt gesehen haben muss? Das wär toll! :)

Ich wünsche euch ein schönes Bergfest heute (das Wochenende ist nicht mehr weit)!

Sew long und liebste Grüße!

Anni

Advertisements

5 Gedanken zu “Wanderlust

  1. Hach, das kenne ich (ich war heute ich Flip Flops draußen – aber nur sehr kurz)! Fand Lonely Planet Barcelona hat super Tipps (auch für Ausflüge). Persönlicher Sicherheits-Tipp: Wertsachen wirklich gut verstauen, Barcelona hat manchmal sehr viele „Gastarbeiter“ aus Südamerika (so nannte das die Polizei jedenfalls).

  2. oh ja das ist toll wenn man sich auf so was schönes freuen kann :) ich war mal mit dem liebsten ein verlängertes wochenende in barcelona, wirklich schön war’s :) der blick von oben (columbus statue am hafen) gefiel mir gut, und natürlich der parc guell… viel spaß beim schmökern und vorfreuen! viele liebe grüße julia

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s