On my mirror #2

Wie lief die erste Woche mit Spruch am Spiegel? Ganz ehrlich – mit oder ohne, mir fehlt die Sonne ungemein! Es ist dunkel wenn ich aufstehe, es ist den ganzen Tag über grau und trist, und es ist dunkel, wenn ich wieder ins Bett gehe. So richtig gute Laune macht mir das nicht.

Man liest ja immer wieder, dass man seine Laune nicht vom Wetter abhängig machen sollte. Aber wenn es schon durch die Wissenschaft belegt ist, dass unser Serotoninspiegel durch Sonnenschein erhöht wird, und Serotonin glücklich macht, wie kann ich mich dann davon nicht beeinflussen lassen?

Da kann ich doch nur sagen: ich versuche trotzdem und entgegen aller äußeren Umstände gute Laune zu haben. Jepp, und das mache ich auch:

Lächle - und der Tag gehört dir

Mit einem Lächeln, viel Soulfood und einer immer aufgeräumteren Wohnung.

Ach ja und der Blog soll auch wieder etwas aufgeräumter werden. Den Anfang macht ein Header, der nicht mehr so verspielt aussieht. Der vorherige war zwar schön, passte aber zur Gesamt-Optik nicht so ganz. Wie gefällt er euch?

Das Glückspaket zum Bloggeburtstag hat übrigens Julia gewonnen. (Das Paket ist jetzt auch auf dem Weg zu dir.)

So, ich wünsche euch einen schönen Start in die Woche!

Sew long und liebste Grüße!

Anni

Advertisements

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s