Nochmal kurz den Sommer schnuppern…

Ha! Da isser, der Herbst! Die ersten Kürbisrezepte werden fleißig ausgetauscht und die Sommergarderobe musste bereits den Wollpullovern Platz machen. Kalte Nächte lassen uns die Betten mit zusätzlichen Kissen und Decken ausstatten und Biergartenbesuche weichen Spieleabenden und Kinogängen.

„Aber…“, werden jetzt einige sagen: „… der Sommer, der fühlte sich irgendwie gar nicht so an.“ Lange regnerisch, manchmal kalt, selten wirklich heiß. Der Sommer 2012 war kein wirklicher Hochsommer und die Zeit mit ihm war kurz.

Doch umso mehr heißt es Abschied nehmen, finde ich. Und dann auf den Herbst freuen! Auf Sofa-Abende mit Wolldecke, heißem Kakao und einem guten Buch. Klare, kühle Morgende mit frischer Luft nach einem Regenguss. Auf Waffelfeste und Singstar-Contests. Auf Jahrmarktbesuche und Kochabende.

Und kennt ihr die Geschichte von Frederick, dem Mäuserich, der Sonnenstrahlen sammelt, damit ihm im Winter nicht kalt ums Herz wird? Sowas Ähnliches hab‘ ich auch gemacht: in Form von Urlaubsfotos. Und damit ihr auch was davon habt, kommen hier jetzt ein paar:

Ich hab‘ mich mal an Collagen versucht (auch wenn das Format noch nicht so passt, aber ich übe ja noch), um den Post nicht mit so einer riesigen Bilderflut zu überladen. Gefällt euch das? Oder mögt ihr lieber Einzelbilder?

Ich wünsche euch einen wundervollen Herbst!

Anni

Advertisements

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s