Tarte Tatin de Pommes de Terre

Als Nike letzte Woche gebacken hat, sah das so klasse aus, dass ich das Rezept direkt nachmachen musste. Passte es doch auch so gut zur Resteverwertung (bzw. dem Plan nicht mehr groß einzukaufen) vor dem Urlaub, weil es mit so wenig Zutaten auskommt.

Ein paar Kartoffeln, eine Zwiebel, etwas Blätterteig, fertig.

Ihr wollt es genauer wissen? Na gut!

Rezept für Kartoffel-Tarte-Tatin (aus der LECKER Bakery)

2 rechteckige oder 3 quadratische Blätterteigplatten (TK)

300g Kartoffeln

1 rote Zwiebel

1 Zweig Rosmarin

2 EL Öl

1 TL Zucker

1EL Balsamico

Ich habe keine Tarte-Form, deshalb habe ich folgendes gemacht: Den Backofen auf 200°C vorheizen und eine Springform mit Backpapier auskleiden.

Die Kartoffeln schälen, waschen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Rosmarin-Zweig waschen und die Nadeln vom Zweig zupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln ca. 5 min. goldbraun braten. In der Zwischenzeit die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Zwiebel und Rosmarin-Nadeln mit in die Pfanne geben und 1 Minute mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. (Ordentlich würzen, sonst schmeckt es am Ende nach nichts!) Den Zucker über die Kartoffeln geben und leicht karamellisieren lassen. Dann den Balsamico dazugeben und kurz aufkochen lassen.

Die Kartoffeln auf das Backpapier geben. Die Blätterteigplatten übereinander auf eine bemehlte Fläche legen und mit einem Nudelholz zu einer runden Fläche ausrollen. Den Blätterteig über die Kartoffeln legen und mehrfach mit der Gabel einstechen. Dann im Ofen ca. 20-25 Minuten backen.

Die fertige Tarte abkühlen lassen und dann kopfüber auf eine Platte stürzen. Wer mag kann noch ein bisschen mit Creme Fraiche garnieren. Lecker!

Stellt sich nur noch die Frage, ob eine Tarte, die nicht in einer Tarte-Form gebacken wurde, sich überhaupt Tarte nennen darf. Das sind die großen Fragen des Lebens!

Liebste Grüße!

Anni

Advertisements

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s