Baguette ist nett

Neulich habe ich in der „Lecker Bakery“ ein paar Rezepte für leckeres selbstgemachtes Brot entdeckt. Und als Nike dann einen Artikel über das „Pain Pallasse“ schrieb, war sofort klar, dass das mein erstes sein würde. Rustikales Baguette. Superlecker zu buntem Salat. Oder einfach mit Butter und Marmelade. Noch ein bisschen warm, frisch aus dem Ofen. Die Butter schmilzt ein wenig und dringt langsam in die Poren. Mmmhhh!

Und das Brot ist soo einfach gemacht. Man muss nur 500g Weizenmehl (Typ 405) mit 2 TL Salz mischen. Dann ca. 10g frische Hefe in 300ml eiskaltes Wasser bröseln und verrühren. Das Hefewasser zum Mehl geben und zu einem glatten Teig verkneten.

Und wie toll ist eigentlich das Gefühl von Mehl an den Händen? Ganz fein und weich, noch besser als Sand. Ein Hoch auf das Selberkneten! (Gibt auch viel mehr Muckis!)

Jetzt wird der Teig zugedeckt über Nacht im Kühlschrank stehengelassen.

Dann am nächsten Tag den Ofen auf 240 Grad (Umluft 220 Grad) vorheizen und den Teig aus dem Kühlschrank holen. Auf eine bemehlte Arbeitsfläche legen und in zwei Portionen teilen. (Den Teig nicht mehr kneten!) Die zwei Portionen zu länglichen Laiben formen und in sich 2-3 Mal verdrehen. Dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen und ab damit in den Ofen. Zusätzlich noch eine kleine Schüssel mit Wasser unten in den Ofen stellen. Dann wird das Brot schön knackig! 15 Minuten bei 240 Grad backen. Nach 15 Minuten die Temperatur auf 200 Grad reduzieren und weitere 15 Minuten backen.

Rausholen, abkühlen lassen, genießen!

Guten Appetit!

Alles Liebe!

Anni

Advertisements

Ein Gedanke zu “Baguette ist nett

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s