What I never knew before – Gefrierschrank

Es gibt unglaublich viele Lebensmittel, die man einfrieren kann. Davon hatte ich am Anfang keine Ahnung und habe es erst so nach und nach für mich entdeckt. Doch selbst heute nutze ich diese Möglichkeit noch nicht in vollem Umfang. (Aber vielleicht ist mein Gefrierschrank dafür auch zu klein.)

Die Singles unter euch erkennen sich vielleicht in folgenden Punkten wieder:

– man hat keine Lust sich jeden Tag an den Herd zu stellen und für sich allein ein Gericht zu zaubern.

– es ist günstiger Lebensmittel in Großpackungen zu kaufen, aber die werden in einem Ein-Personen-Haushalt dann oft schlecht und man muss vieles wegwerfen.

– man möchte gerne frische Lebensmittel essen (Fisch, Fleisch oder Brot), hat aber keine Lust diese ständig frisch einzukaufen.

Wenn man den Gefrierschrank nutzen kann, stellen sich viele dieser Probleme nicht mehr. Fleisch oder Fisch können frisch gekauft und dann eingefroren werden, bis man sie essen möchte. Auch Brot lässt sich einfrieren, sodass man jeden Morgen frisches Bäckerbrot genießen kann, sich aber den täglichen Gang zum Bäcker spart. Genauso kann man einen großen Topf Suppe kochen und dann portionsweise einfrieren, sodass man noch länger etwas davon hat. Ebenso lässt sich mit Smoothies verfahren. Kuchen, Torten, Törtchen. Pasta- oder Bratensaucen. Es gibt eine riesige Anzahl an Lebensmitteln, die eingefroren werden können.

Macht ihr das auch? Habt ihr vielleicht noch ganz andere Dinge, die sich einzufrieren lohnen? Oder nutzt ihr nur das kleine Fach über dem Kühlschrank? Ich bin gespannt!

Liebste Grüße!

Anni

Advertisements

2 Gedanken zu “What I never knew before – Gefrierschrank

  1. bananen! ich hab immer bananen im eisfach. die sind perfekt für smoothies oder schnelles bananenerdnusseis :) wassermelonen lassen sich auch gut einfrieren, und beeren kann man so toll bis in den herbst und winter genießen. einen entspannten montag dir

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s