What I never knew before – Dunstabzugshaube

Es gibt so Dinge, die irgendwie völlig an einem vorübergehen und die einem einfach niemand mitteilt. Nachdem meine Küche damals aufgebaut war, hat mir zum Beispiel niemand gesagt, dass die Filter der Dunstabzugshaube von Zeit zu Zeit gereinigt werden müssen. Mir war noch nichtmal klar, dass da überhaupt Filter drin sind. Als ich also irgendwann später zufällig in einem Gespräch aufschnappte dass diese Filter gereinigt werden müssen, stand mir ein großes Fragezeichen auf dem Gesicht. Da sind Filter drin? Und wie reinigt man die dann? Und wieso hat mir das noch nie jemand gesagt?

Ist aber gar kein großes Drama. Man kann diese Filter ganz einfach entfernen und dann mit in die Spülmaschine geben. Dieses Alu-Gittergeflecht hält so einen Spülgang locker aus. Da meine ja jetzt schon ein wenig länger ohne Reinigung auskommen mussten, habe ich sie zuerst in Spülwasser eingelegt und die Oberfläche geschrubbt. Man merkt dann auch direkt, wie der klebrige Fettfilm sich in Luft auflöst. Result!

Für weitere Haushaltstipps schalten Sie bitte nächsten Montag wieder ein, wenn es heißt „What I never knew before“! Vielen Dank und einen wunderschönen Abend!

Anni

Advertisements

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s