Hello! I’m back!

Hallo ihr Lieben!

Nach fast 3 Wochen Winter-Blogpause melde ich mich zurück. Ich brauchte einfach eine Auszeit. Der Dezember war für mich sowas von verdammt stressig, dass ich prompt zu Weihnachten ’ne fette Erkältung bekommen habe und da fehlten dann einfach Ideen und Motivation.

Aber zu Silvester ging es mir schon wieder besser und zum Jahresanfang hab‘ ich es geschafft meine Bude wieder auf Vordermann zu bringen, alle meine Stoffe zu sortieren und fein säuberlich zusammenzulegen und generell klar Schiff zu machen. Und wenn meine Wohnung ordentlich ist, dann sieht es in meinem Kopf ebenfalls strukturierter aus.

Heute will ich euch noch kurz ein Geschenk zeigen, das mein Papa zu Weihnachten bekommen hat.

Ich habe mich ran gewagt und ihm einen Schlips genäht.

Schon beim Zuschneiden der Stoffe dachte ich: „Oh Gott, das passt alles nicht. Das wird total krumm und schief! Und viel zu groß! Ist das die richtige Größe? Oh neiiiin und jetzt hab‘ ich dafür den schönen Stoff kaputt geschnitten!“

Ich hab’s dann gemacht wie immer, wenn ich Angst habe, dass etwas daneben geht: erstmal liegen lassen und ’ne Nacht drüber schlafen. Und so zögerte sich das Ganze über mehrere Tage hinweg. Aber als ich dann das Endresultat in der Hand hielt, war ich doch ganz schön stolz.

Den Link zur Anleitung habe ich übrigens hier gefunden und dort geht’s direkt zum Tutorial.

Was sagt ihr? Hot or not?

Liebste Grüße!

Anni

Advertisements

Ein Gedanke zu “Hello! I’m back!

  1. Tolle Idee, eine Krawatte zu nähen. Ich bin absoluter Krawattenfan und trage (fast) jeden Tag eine, habe eigentlich zuviele. Aber wenn jemand auch noch seine Persönlichkeit (kann man das so sagen?) mit hineinlegt, wird sie mitgetragen. Tolle Idee!!
    Und: das Muster kann man selber gestalten.
    Mit Stoffen, mit denen man etwas verbindet. Vielleicht ein Tischtuch aus dem Urlaub? und schon hat man Ferien!!
    Liebe Grüße
    Jens

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s