Dinkelwaffeln mit Mohn zum Mädelsabend

Da lief doch gestern Abend die neue Staffel „Desperate Housewives“ an und ich hab‘ dieses tolle Waffelrezept entdeckt. Außerdem ist gerade Blaubeerzeit und die schmecken super mit Vanilleeis. Also hab ich mal eben eins und eins und eins und eins zusammengezählt und ein paar Mädels zum lustigen Fernsehabend eingeladen. Das war toll! Und die Waffeln wirklich unglaublich lecker! Die wird es hier sicher noch öfter geben. Und spontane Mädelsabende hoffentlich auch!

Das Rezept für Mohn-Dinkel-Waffeln (aus der aktuellen Brigitte Balance):

Für 12 Waffeln

125g weiche Butter

4 Eier

250g Dinkelmehl

2 TL Backpulver

1 Prise Salz

350ml Buttermilch

100g Mohnback

50g Zucker (wer möchte)

Die Butter mit dem Handmixer schaumig rühren. (Was immer das bedeutet…ich mixe sie immer einfach ein bisschen durch und fertig.) Dann die Eier dazugeben und unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz in einer anderen Schüssel vermischen. Buttermilch bereitstellen. Dann abwechseln die Mehlmischung und die Buttermilch unter die Eiermasse rühren. Das Mohnback dazugeben und unterrühren und wem das jetzt noch nicht süß genug ist (so wie mir), der gibt noch den Zucker dazu.

Dann wird das Waffeleisen heiß gemacht und die Waffeln gebacken. Und wer da nicht punkt genau 12 Stück raus bekommt, der hat irgendetwas furchtbar falsch gemacht und wird dafür in der Hölle schmoren! Oder er hat einfach nur ’ne andere Anzahl von Waffeln…was weiß ich. ;)

Durch das Dinkelmehl und den Mohn sind die Dinger supergesund! Und wenn man dann noch Blaubeeren dazu isst, darf man bestimmt die doppelte Menge Vanilleeis nehmen. Oder die dreifache. Oder vielleicht noch Sahne dazu. Mmmhhh! Aber auch pura natura oder nur mit ein bisschen Puderzucker sind die Dinger der Hit!

Sollten tatsächlich welche übrigbleiben (unwahrscheinlich oder?) kann man die Waffeln auch einfrieren und dann einfach im Toaster wieder aufbacken.

Ich wünsche jedenfalls viel Spaß beim Backen und Genießen!

Liebste Grüße!

Anni

Advertisements

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s