Zeichen der Liebe finden

Kann man auch, wenn man im Büro eingesperrt ist.

Apropos eingesperrt: Gestern hat uns eine Schwalbe im Büro besucht. Weil die Eingangstür zu unserem Gebäude immer sperrangelweit offen steht, hat sie sich wohl verirrt. Flatterte wie verrückt im Flur umher und fand den Weg in die Freiheit nicht zurück. Als wir dann allerdings ein Fenster öffneten, um sie wieder rauszulassen, blieb sie plötzlich still auf einem Türrahmen sitzen und bewegte sich nicht mehr. Da kam dann ein mutiger Ritter, schlich sich vorsichtig an sie heran, zückte sein Schwert, packte beherzt zu und trug sie dann nach draußen. Ein muskulöser Handwerker, der es gewohnt ist, kräftig zuzupacken, hielt diesen kleinen Vogel liebevoll in seiner Hand und fragte dann draußen besorgt, ob er ihn wohl lieber im Schatten oder in der Sonne absetzen sollte. Das war irgendwie sehr süß!

Advertisements

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s