Ich war dabei!

Schonmal von „Yarn Bombing“ gehört? Nein? Dann ist hier ein schöner Beitrag. Es geht darum, hässlichen Umgebungen ein bisschen Wärme und Farbe zu geben. Und zwar mit Wolle, Garn und Nadeln. Leblosen Dingen ein bisschen Liebe durch etwas Handgemachtes schenken. Dieser Trend ist jetzt auch in Norddeutschland angekommen. Und ich war dabei!

Da wurde am Samstagabend Wolle gestrickt, gehäkelt und gewickelt und dann sind wir in einer Nacht- und Nebelaktion los und haben unsere Kunstwerke angebracht.

Denn Strick-Graffiti ist leider nicht ganz legal. Aber es kommt toll zur Geltung oder? Und macht ziemlichen Spaß! GUERILLA! Hihi!

Advertisements

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s