Wenn das Leben dir Zitronen gibt…

„When Life gives you Lemons, make Lemon Poppyseed Cupcakes“. Diesem Aufruf von Virginia bin ich am letzten Freitag gefolgt, als bei mir ein paar Mädels für einen Spieleabend aufschlugen.

Von Mohnkuchen war ich ja bisher irgendwie nicht so überzeugt. Den fand‘ ich in den meisten Fällen entweder zu klebrig oder zu trocken. Aber diese kleinen, feinen Mohn-Zitronen-Küchlein sind wirklich superlecker!

Dass der Spieleabend ein voller Erfolg war und ganz schnell wiederholt werden muss, war ja fast schon klar!

Aber auch die Cupcakes konnten ganz viel Lob einheimsen. Und mein Masking Tape ist ebenfalls zum Einsatz gekommen.

Einer Freundin, mit der ich mich am nächsten Tag in der City getroffen habe, habe ich eins der süßen Dinger aufbewahrt und mitgebracht. Als wir dann von der Parkgarage mit dem Fahrstuhl runterfuhren und genüsslich in unsere Cupcakes bissen (übrigens auch sehr lecker als Frühstück ;) ) guckten uns 2 Frauen im Fahrstuhl ganz neidisch an und fragten, was das denn für leckere Dinger seien. Jahaa, so toll sind die! Also am besten gleich nachbacken!

Advertisements

2 Gedanken zu “Wenn das Leben dir Zitronen gibt…

Sag mir was du denkst:

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s